Mrz 16, 2019
8 Views

Mit Marx für Heidegger. Mit Heidegger für Marx | Heinz Dieter Kittsteiner | NEU

Written by

Artikelmerkmale Artikelzustand: Neu: Neues, ungelesenes, ungebrauchtes Buch in makellosem Zustand ohne fehlende oder beschädigte Seiten. Erscheinungsjahr: 2009 Breite (mm): 136 Verlag: Wilhelm Fink Herstellernummer: Nicht zutreffend Format: kartoniert Auflage: 2., Aufl. Marke: Markenlos Zeitliche Einordnung: 19. Jahrhundert (1800 bis 1899 n. Chr.) Höhe (mm): 22 Gewicht in g: 328 EAN: 9783770539482 Kategorie: Idealismus ISBN: 3770539486…

>
Rate this post
item image
 Jetzt kaufen
Facebook Twitter GooglePlus Pinterest

Price: $30.90

Artikelmerkmale

Artikelzustand:

Neu: Neues, ungelesenes, ungebrauchtes Buch in makellosem Zustand ohne fehlende oder beschädigte Seiten.
Erscheinungsjahr: 2009
Breite (mm): 136 Verlag: Wilhelm Fink
Herstellernummer: Nicht zutreffend Format: kartoniert
Auflage: 2., Aufl. Marke: Markenlos
Zeitliche Einordnung: 19. Jahrhundert (1800 bis 1899 n. Chr.) Höhe (mm): 22
Gewicht in g: 328 EAN: 9783770539482
Kategorie: Idealismus ISBN: 3770539486
Label: Fink Wilhelm GmbH + Co.KG Untertitel: 2., Aufl.
Unterkategorie: Politikwissenschaft Länge (mm): 218
Anzahl Seiten: 238

Über dieses Produkt

Kurzbeschreibung
Karl Marx und Martin Heidegger haben das gemeinsame Schicksal, dass ihre Rezeption politisch überformt war. Seit dem Jahr 1989 hat sich das geändert. Ein verfehlter Sozialismus ist zusammengebrochen – Marx ist philosophisch vogelfrei. In eben diesem Jahr erschienen Heideggers „Beiträge zur Philosophie“, die einen genaueren Blick auf sein Denken in den 30er Jahren erlauben. Von diesem Ausgangspunkt her werden beide gemeinsam gelesen. Die Rezeption hatte sie zunächst und zumeist in zwei verschiedene Lager auseinanderdividiert. Der hier vorgelegte Essay macht sich umgekehrt daran, ihr Denken wirklich und wahrhaftig ineinander zu montieren. Ein einleitender Teil umreißt die „Extreme des Formbegriffs“ bei Marx und Dilthey. Dann wird der späte Marx in Heideggers „Kehre“ implantiert. Vor diesem Hintergrund fällt neues Licht auf das „Ereignis“. Der Versuchsanordnung für dieses Experiment liegt die Annahme zugrunde, dass in beiden Denkern gnostische Motive in ihre Bestandteile auseinandergefallen sind. Marx beschreibt im Kapitalbegriff den real existierenden „Demiurgen“ und seine verfehlte Schöpfung – sein kommender Gott, das Proletariat, hat welthistorisch verspielt. Heidegger erdenkt das ganz Andere, den Vorbeigang des kommenden Gottes im „Ereignis“. Marx beschreibt, was ist, Heidegger erdenkt, was fehlt und hält den Horizont einer geschichtstheologischen „Metaphysik“ offen. So ergänzen sie sich wechselseitig. Mit Marx für Heidegger – Mit Heidegger für Marx.

Haupteigenschaften
Autor Heinz Dieter Kittsteiner
Ausgabe 2. Auflage
eBay Product ID (ePID) 30818681

Verlagsinformation
Verlag Wilhelm Fink
Veröffentlichung 2009

Zusätzliche Information
Format Kunststoffeinband
Sprachausgabe Deutsch
Seiten 238 Seiten
Gewicht 328 g
EAN 9783770539482
ISBN 3770539486

EUR 30,90
Angebotsende: Sonntag Mär-17-2019 9:15:49 CET
Sofort-Kaufen für nur: EUR 30,90
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen
Article Categories:
Allgemein
961 Besucher online
961 Gäste, 0 Mitglied(er)
Jederzeit: 2217 um/am 12-26-2018 07:37 pm
Meiste Besucher heute: 970 um/am 03:15 am
Diesen Monat: 1096 um/am 03-01-2019 02:49 am
Dieses Jahr: 1265 um/am 02-06-2019 08:01 am
%d Bloggern gefällt das: