Feb 3, 2019
4 Views

NEU ‚ABC de la Peinture‘ von Paul Sérusier Heinz Dehmel 074101

Written by

Artikelmerkmale Artikelzustand: Neu: Neues, ungelesenes, ungebrauchtes Buch in makellosem Zustand ohne fehlende oder beschädigte Seiten. Erscheinungsjahr: 2016 Gewicht: 319 Verlag: Deutscher Kunstverlag Einband: Taschenbuch Format: Gebundene Ausgabe Sprache: Deutsch Autor: Heinz Dehmel Marke: Deutscher Kunstverlag Gmbh Seiten: 88 ISBN: 9783422074101 EAN: 9783422074101 Über dieses Produkt Kurzbeschreibung Diese erste Publikation aus dem Hugo Troendle Archiv, München,…

>
item image
 Jetzt kaufen
Facebook Twitter GooglePlus Pinterest

Price: $16.90

Artikelmerkmale

Artikelzustand:

Neu: Neues, ungelesenes, ungebrauchtes Buch in makellosem Zustand ohne fehlende oder beschädigte Seiten.
Erscheinungsjahr: 2016
Gewicht: 319 Verlag: Deutscher Kunstverlag
Einband: Taschenbuch Format: Gebundene Ausgabe
Sprache: Deutsch Autor: Heinz Dehmel
Marke: Deutscher Kunstverlag Gmbh Seiten: 88
ISBN: 9783422074101 EAN: 9783422074101

Über dieses Produkt

Kurzbeschreibung
Diese erste Publikation aus dem Hugo Troendle Archiv, München, ist dem französischen Maler und Nabis-Künstler Paul Sérusier (1864&8211;1927) und seiner kunsttheoretischen Abhandlung »ABC de la Peinture« von 1921 gewidmet. Mit dem Band wird erstmals eine deutschsprachige Version dieser wichtigen Schrift vorgelegt. Die am Ende des 19. Jahrhunderts entstandene Künstlergruppe der Nabis (hebr. Propheten), deren prominentes Mitglied Sérusier war, entwickelte eine symbolistische Bildsprache und ein neues Farbverständnis, das sich zunehmend von der Gegenständlichkeit entfernte. In einem Panorama der Auseinandersetzung mit dem ehemaligen Haupttheoretiker der Nabis folgen Erläuterungen zur Kunsttheorie Sérusiers aus dem Kontext des Nabis-Kreises und ein Beitrag über ihre Rezeption in Deutschland vor dem Ersten Weltkrieg, deren Niederschlag sich auch in den Notizen des Münchner Künstlers Hugo Troendle (1882&8211;1955) findet. Seine Begeisterung für Sérusier lässt sich an einer kleinen, hier vorgestellten Kollektion von Gemälden aus der Hand des Franzosen erkennen, unter der sich drei bislang unbekannte Werke befinden. Der Band schließt mit einer Interpretation zur »Bretonischen Zauberin« ab, einem der neu entdeckten Bilder. Mit Beiträgen von Felix Billeter, Caroline Boyle- Turner, Juliette Israël, Annegret Kehrbaum und Annabel Zettel.

Haupteigenschaften
Autor Paul Sérusier
Herausgaber Felix Billeter, Heinz Dehmel
Ausgabe 1
eBay Product ID (ePID) 240141400

Verlagsinformation
Verlag Deutscher Kunstverlag
Veröffentlichung 2016

Zusätzliche Information
Format Gebundene Ausgabe
Sprachausgabe Deutsch
Seiten 88 Seiten
Gewicht 319 g
EAN 9783422074101
ISBN 3422074104

EUR 16,90
Angebotsende: Freitag Feb-8-2019 8:19:00 CET
Sofort-Kaufen für nur: EUR 16,90
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen
Article Categories:
Allgemein
1182 Besucher online
1182 Gäste, 0 Mitglied(er)
Jederzeit: 2217 um/am 12-26-2018 07:37 pm
Meiste Besucher heute: 1184 um/am 12:00 am
Diesen Monat: 1265 um/am 02-06-2019 08:01 am
Dieses Jahr: 1265 um/am 02-06-2019 08:01 am
%d Bloggern gefällt das: