Feb 13, 2019
5 Views

Odessa und das Vierte Reich | Heinz Schneppen | deutsch | NEU

Written by

Artikelmerkmale Artikelzustand: Neu: Neues, ungelesenes, ungebrauchtes Buch in makellosem Zustand ohne fehlende oder beschädigte Seiten. Erscheinungsjahr: 2007 Länge (mm): 201 Verlag: Metropol Verlag Breite (mm): 124 Format: gebunden Herstellernummer: Nicht zutreffend Marke: Markenlos Auflage: 1., Aufl. Höhe (mm): 20 Gewicht in g: 289 Kollektion: ZeitgeschichteN Label: Metropol Verlag EAN: 9783938690529 Kategorie: Faschismus und Nationalsozialismus ISBN:…

>
item image
 Jetzt kaufen
Facebook Twitter GooglePlus Pinterest

Price: $19.00

Artikelmerkmale

Artikelzustand:

Neu: Neues, ungelesenes, ungebrauchtes Buch in makellosem Zustand ohne fehlende oder beschädigte Seiten.
Erscheinungsjahr: 2007
Länge (mm): 201 Verlag: Metropol Verlag
Breite (mm): 124 Format: gebunden
Herstellernummer: Nicht zutreffend Marke: Markenlos
Auflage: 1., Aufl. Höhe (mm): 20
Gewicht in g: 289 Kollektion: ZeitgeschichteN
Label: Metropol Verlag EAN: 9783938690529
Kategorie: Faschismus und Nationalsozialismus ISBN: 3938690526
Anzahl Seiten: 279 Untertitel: Mythen der Zeitgeschichte

Über dieses Produkt

Kurzbeschreibung
Gab es eine Geheimorganisation namens Odessa, die seit 1945 Nazigrößen nach Südamerika geschleust hat? Was sagen die Quellen über die Straßburger Konferenz hoher Partei- und Wirtschaftsführer vom August 1944, auf der Pläne über die Zukunft und eine &8222;Wiedergeburt des Reiches&8220; geschmiedet worden sein sollen? Tatsächlich war Argentinien Zielland vieler gerichtlich gesuchter Nazis. Die katholische Kirche und der Vatikan ebneten einigen Flüchtigen den Weg nach Südamerika. Reichte der Arm von Odessa bis in den Vatikan? Mit Simon Wiesenthal hat der Prozess der Mythenbildung über Odessa zwar nicht begonnen, aber er hat ihn erheblich gestaltet. Die Stasi hat sich seiner als Quelle bedient. Wissenschaftler und Publizisten im In- und Ausland sind diesen Spuren gefolgt. Am Ende blieb viel Verschwörung und wenig Substanz. Heinz Schneppen zerstört die Mythen, indem er zeigt, wie es zur Mythenbildung kam. Das Buch ist ein Lehrstück für einen kritischen Umgang mit den Quellen. Es ist spannend im Inhalt, flüssig im Stil, umfassend in der Recherche, überraschend im Ergebnis.

Haupteigenschaften
Autor Heinz Schneppen
Serie ZeitgeschichteN
Ausgabe 1. Auflage
eBay Product ID (ePID) 4107943

Verlagsinformation
Verlag Metropol Verlag
Veröffentlichung 2007

Zusätzliche Information
Format Kunststoffeinband
Sprachausgabe Deutsch
Seiten 279 Seiten
Gewicht 289 g
EAN 9783938690529
ISBN 3938690526

EUR 19,00
Angebotsende: Dienstag Feb-26-2019 20:29:31 CET
Sofort-Kaufen für nur: EUR 19,00
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen
Article Categories:
Allgemein

Schreibe einen Kommentar

1130 Besucher online
1130 Gäste, 0 Mitglied(er)
Jederzeit: 2217 um/am 12-26-2018 07:37 pm
Meiste Besucher heute: 1137 um/am 12:00 am
Diesen Monat: 1265 um/am 02-06-2019 08:01 am
Dieses Jahr: 1265 um/am 02-06-2019 08:01 am
Kurs Portal der Autoren